0
Currency

Histocal Historischer Reinkalkputz CS I (innen, fein)

25 kg Sack
Feinputz aus NHL und Kalksanden, frei von jeglichen Zuschlägen

    18,53 € 18,53 € 18.53 EUR

    15,97 €

    4.444,22 €

    This combination does not exist.

      zum Warenkorb hinzufügen

    Datenblätter / Anleitungen zum Produkt:


    * alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt
     

    zementfreier Kalk-Feinputz für die Denkmalpflege

    HISTOCAL® Historischer Reinkalkputz CS I – innen, fein – besteht aus Natürlich Hydraulischem Kalk (NHL) und Weißkalkhydrat nach EN 459-1 sowie kornabgestuften Kalkbrechsanden. HISTOCAL® Historischer Reinkalkputz CS I – innen, fein – ist zementfrei.Putze der Klasse CS I sind in der Regel zementfrei, durch einen Anteil an Zement ist die Festigkeit meist so hoch das es Mörtel der Klasse CS II ist.

    Dieser Putz ist geeignet für den Einsatz im Innenbereich, besonders in der Sanierung und Denkmalpflege, da seine Siebline an historische Befunde angelehnt ist. Er ist hochdiffusionsoffen und feuchte- und klimaregulierend.

    Verarbeitung reiner Kalkputze

    Die mögliche Schichtstärke des Reinkalkputz fein ist je Arbeitsgang bis zu 10 mm. Bei der Verarbeitung der reinen Kalkputze müssen die Regeln des Putzerhandwerks besonders eingehalten werden. Vornässen des Untergrund ist besonders wichtig, auch nach dem auftragen des Putz muss teilweise vorsichtig nach gewässert werden. Der reine Kalkputz hat keine zusätzlichen Zellulosen die für eine Feuchtespeicherung sorgen. So muss der Verarbeiter darauf achten das dem Kalkputz genügend Feuchtigkeit zum abbinden zur Verfügung steht.

    Bei Anwendungen im Außenbereich empfehlen wir HISTOCAL® Historischer Reinkalkputz CS II – außen –. Wenn HISTOCAL® Historischer Reinkalkputz CS I – innen – im Außenbereich eingesetzt werden soll, empfehle ich ein Gespräch mit dem Hersteller.

    Falls eine Haftungsverbesserung oder Regulierung der Saugfähigkeit des Untergrundes notwendig ist, ist ein netzförmiger oder vollflächiger Vorspritzbewurf mit CALCEA® Kalkhaftputz zu empfehlen. Bei der Verwendung des Kalkhaftputz muss man aber unbedingt bedenken dass dieser haftvermittelnde Zusätze (Dispersion) hat. Der reine Putzaufbau ist dann nicht mehr gegeben. In dem Fall ist zu prüfen ob nicht ein Putzaufbau mit einem "modernen" Kalkputzsystem gearbeitet werden kann.

    Besondere Vorteile des Reinkalkputz

    HISTOCAL® Historische Reinkalkputze erfüllen auf vorbildliche Weise den von der Denkmalpflege geforderten Bezug zum historischen Befund – dem Kalkmörtel. Durch das Zusammenwirken von hydraulischer und karbonatischer Erhärtung binden HISTOCAL® Historische Reinkalkputze langsam und spannungsfrei ab, sie haben einen niedrigen E-Modul und können so problemlos thermische und mechanische Spannungen aufnehmen.

    This is a preview of the recently viewed products by the user.
    Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

    vorherige Artikel