0
Currency

Calcidur NHL 3,5, ganze Palette

40 Säcke
natürlicher hydraulischer Kalk zum Mischen von Kalkputz, Kalkmörtel oder Fugenmörtel

    311,94 € 311,94 € 311.94 EUR

    268,91 €

    4.444,22 €

    This combination does not exist.

      zum Warenkorb hinzufügen

    Datenblätter / Anleitungen zum Produkt:


    * alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt
     

    Muschelkalk verwenden

    Calcidur ® NHL 3,5 ist ein natürlich hydraulischer Kalk nach EN 459-1. Er wird durch Brennen und Löschen eines besonders ausgewählten
    Muschelkalks hergestellt. Die Festigkeitsentwicklung von Calcidur ® NHL 3,5 erfolgt durch Carbonatisierung und durch hydraulische Erhärtung.
    Calcidur ® NHL 3,5 ist zementfrei!

    Zur Herstellung von Putz- und Mauermörtel besonders im ökologisch- oder baubiologischen Haus- und Wohnungsbau, in der Sanierung und Denkmalpflege.

    Die NHL Bindemittel von Otterbein unterscheiden sich durch die Druckfestigkeit. Der NHL 3,5 ist der Mittlere Putz- und Mauerwerksbinder.

    Als Faustformel benötigt man pro m³ fertigen Putz oder Mörtel 6-8 Säcke NHL 

    Außenputz auf Fachwerk mischen

    Der Außenputz auf einem Fachwerk sollte sinnvollerweise aus Kalk hergestellt werden. Lehmputz ist im Außenbereich nur bedingt geeignet, hier muß der Spritzwasserschutz und ein Dachüberstand gegeben sein.
    Kalkputz sind hier deutlich stabiler, sie sind wasserfester.
    Einen Kalkputz, auf die Bedürfnisse passend, selbst zu mischen ist nicht so kompliziert. Grundrezept ist ein Anteil Kalk auf 3 - 4 Teile Sand. Weitere Möglichkeiten der Festigung sind hier durch die Zugabe von Kasein in Form von Magerquark möglich. 1 Teil Magerquark, 10 Teile Kalk und 40 Teile Sand sind für Wetterseiten noch besser. Die Wasseraufnahme des Kalkputz ist durch den Kaseinzuschlag niedriger, somit aber auch die Dampfdiffusionsfähigkeit. Der Zuschlag von Leinölfirnis festigt zusätzlich noch mehr, senkt die Diffusion aber auch wieder mehr.
    Für Unterputze sollte der Sand zur Häfte in der Körnung 0-2 mm und 0-7 mm sein, für Oberputz 0-4 mm als groben Sand. Die Zugabe von Fasern ist möglich.

    Die berühmte Kelle Zement als Zuschlag ist nicht nötig.
    Wenn man bei dem Sand darauf achtet das der eine schöne Sieblinie hat und einen vernünftigen NHL als Binder verwendet, hat man einen guten Putz, der auch nicht zu teuer wird.
    Um eine schnelleres Abbinden zu bekommen und die Klebekraft zu erhöhen kann man einfache Asche vom Holzabbrand beimischen. Da genügt schon ein kleiner Teil.

    Das Bindemittel muss immer auf den Untergrund angepasst sein. Der NHL 3,5 kann sehr gut auf einem relativ weichen Mauerwerk aufgebracht werden, also weich gebrannte Ziegelsteine oder Hochlochziegel.

    This is a preview of the recently viewed products by the user.
    Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

    vorherige Artikel