0
Currency

Murone Lehmfugenfüller Stroh

3000 ml
Fugenfüller für Anschlüsse zwischen Mauerwerk und Holz, Risse in Lehm, für Fugenbreiten von 5-15 mm, besonders für tiefe Fugen
5 x 600 ml

    73,11 € 73,11 € 73.11 EUR

    63,03 €

    4.444,22 €

    This combination does not exist.

      zum Warenkorb hinzufügen

    Dieses Produkt hat keine Datenblätter zum Herunterladen.


    * alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt
     

    Fugenfüller für Holz und Mauerwerk

    Fugenfüller mit Stroh für die tiefe Fuge, als Abschluss ist darauf eine Schicht feiner Fugenfüller gedacht.

    Ökologische Dichtmasse für Fugen im Fachwerk oder beim Fenstereinbau. Fugen die mit Murone Lehmfugenfüller aufgefüllt, sind dichten durch aufquellen bei Feuchtigkeit dauerhaft und sicher. Der Lehm wird einfach in die Fuge gespritzt, also endlich zügiges und preiswertes Füllen von Setzrissen, Anschlussfugen in Gefachen und Rahmenanschlüssen bei Fenstern und Türen. Natürlich, offenporig und atmungsaktiv. Bei anschließender Beschichtung wetterfest.

    • Anerkennung durch den Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2010

    Hergestellt aus Lehm, Ton, Gesteinsmehlen und -sanden, Flachsfasern, Korkmehl, Strohhäcksel, Cellulose, Borax, rohem Leinöl, Leinöl-Standöl und Wasser – je nach Sorte in unterschiedlichen Anteilen.

    Verarbeitung: Die verschiedenen Ausführungen sind für unterschiedliche Fugenbreiten vorgesehen. Zum Auspressen der Schläuche eine kräftige Spritze mit guter Übersetzung benutzen. Bei Verwendung einer Druckluftpresse Schutzbrille aufsetzen! Stein- und Putzfugen vorher reinigen und anfeuchten, Holz mit Leinöl grundieren. Tiefe Fugen mit Hanffasern ausstopfen. Beim Einbringen der Lehmspritzmasse Hohlräume vermeiden, bei der Verarbeitung und während des Trocknens vor Frost und Regen schützen. Lehm nach dem Einspritzen evt. mit dem Fugeisen nachverdichten. Bei 20 °C, normaler Luftfeuchte und guter Lüftung trocknet pro Tag etwa 1 mm Schichtdicke. Nach dem Durchtrocknen mit Lehm oder Kalk verputzen oder mit Leinölfarbe streichen.

    Lagerung: Im luftdichten Original-Schlauch trocken und kühl, jedoch frostfrei etwa 6 Monate lagerfähig. Verpackung im Hausmüll entsorgen, die Lehmreste sind kompostierbar.

    Tipp: Benutzen Sie keinen Montageschaum, keine mineralischen oder fossilen Dämmstoffe und erst recht kein Silikon oder Acryl, denn: »Nach dicht kommt faul.«

    This is a preview of the recently viewed products by the user.
    Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

    vorherige Artikel