0
Currency

Leinöl Standöl

125 ml
erhöht die Wetterfestigkeit von Anstrichen mit Leinölfarbe und Leinöl-Lasuren

    12,71 € 12,71 € 12.71 EUR

    10,96 €

    4.444,22 €

    This combination does not exist.

      zum Warenkorb hinzufügen

    Dieses Produkt hat keine Datenblätter zum Herunterladen.


    * alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt
     

    Leinöl-Standöl – damit es noch länger hält

    Standöl ist kalt gepresstes Leinöl, das unter Sauerstoffabschluss erhitzt und dabei zähflüssig wird. Dieses geklärte oder geläuterte Leinöl-Standöl erhöht die Wetterfestigkeit von Anstrichen mit Leinölfarbe und Leinöl-Lasuren derart, dass es Oldtimer-Freunde sogar als Unterbodenschutz auftragen! Wenn im Außenbereich dem Schlussanstrich mit deckender Leinölfarbe 1 % Standöl beigemischt wird, halten solche Anstriche dem Wetter noch länger stand. Bei Lasuren kann die Zugabe bei 2 % des Standöls liegen.

    Verbrauch: 1 % bei Leinölfarbe und 2 % bei Lasuren – nicht zu viel Standöl beimischen, da die Oberfläche sonst klebrig werden kann. Wenn dies passiert ist, einfach den Oxidationsprozess abwarten oder mit Leinölseife und ein wenig warmem Wasser bürsten. Dann gründlich klar nachwaschen. Wir liefern Blechdosen zu 1 l und kleine Blechdöschen zu 125 ml.

    Lagerung: In einem vollständig gefüllten Behälter luftdicht verschlossen an einem dunklen, kühlen Platz unbegrenzt lagerfähig.

    Hinweis: Putzlappen, Schwämme, mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann erst entsorgen. Aufgrund des Pflanzenölgehalts besteht Selbstentzündungsgefahr! Das Produkt an sich ist natürlich nicht selbstentzündlich.

    This is a preview of the recently viewed products by the user.
    Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

    vorherige Artikel