0
Currency

HP 900 SK Sumpfkalkglätte

20 kg Eimer
HP 900 SK ist eine dekorative Glätte für Innen

    57,03 € 57,03 € 57.03 EUR

    49,16 €

    4.444,22 €

    This combination does not exist.

      zum Warenkorb hinzufügen

    Datenblätter / Anleitungen zum Produkt:


    * alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt
     

    Sumpfkalkglätte

    HP 900 SK setzt sich zusammen aus Sumpfkalk, Marmor, Blähglas, Hanf und Quellwasser.

    Anwendungsbereich der Glätte

    HP 900 SK ist eine dekorative Glätte für Innen. Sie ist im Neubau, für die Sanierung und Renovierung von Altbauten sowie im Denkmalschutz einzusetzen. Eigenschaften: HP 900 SK ist hoch diffusionsoffen, besitzt eine große kapillare Wasseraufnahmefähigkeit und wirkt daher sehr gut feuchtigkeitsregulierend. Durch den sehr hohen pH-Wert ist der Putz für die Schimmelsanierung geeignet.

    Untergrund für HP 900 SK

    Idealer Untergrund ist ein Kalkputz (z.B. HP9, HP9L oder HP 9SL) oder ein Kalk-Zementputz. Zur Beurteilung und Vorbereitung des Putzgrunds sind die DIN 18350 und 18550 zu beachten. Der Putzgrund muss ausreichend saugfähig, trocken, fest und aufgeraut sowie frei von Staub und Trennmitteln sein. Bei stark saugendem Untergrund und bei sehr warmer Witterung muss vorgenässt werden. Die Luft- und/oder Objekttemperatur muss über 5° C liegen. Für reine Kalkputze ungeeignete Untergründe (z.B. Gipsputze) müssen mit Hessler-Putzhaftgrund, Gipskarton/Gipsplatten mit Hessler Iso-Grund isoliert werden. Auf Plattenuntergründen wird eine Gewebespachtelung mit dem Kalkhaftputz HP 14 empfohlen.

    Verarbeitung der Sumpfkalkglätte

    Den Eimerinhalt mit dem Rührquirl gleichmäßig aufrühren. Mit der Traufel zunächst in einer Lage aufziehen. Es hat sich bewährt, die erste Lage mit dünner angemachtem Material aufzuziehen, Nach dem Ablüften eine zweite Lage aufziehen und nach dem Anziehen die Oberfläche glätten. Durch Annässen (einsprühen) vor dem Glätten lässt sich das Ergebnis noch verbessern. Frischen Putz vor schneller Austrocknung schützen, gegebenenfalls nach dem Auftrag mit Wasser benetzen.

    This is a preview of the recently viewed products by the user.
    Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

    vorherige Artikel